Rootline-Navigation:

Partner

© Österreichische Energieagentur

Das Projekt wird in Kooperation mit dem Fachverband der Fahrschulen Österreichs durchgeführt und vom Klima- und Energiefonds gefördert. Die Abwicklungsstelle für die Förderung ist die Kommunalkredit Public Consulting GmbH.

© Österreichische Energieagentur

Als fachlicher Beirat wurde eine Projekt-Steuerungsgruppe eingerichtet. Mitglieder der Steuerungsgruppe sind 

  • Dr. Gregor Bartl 
  • Ing. Norbert Hausherr 
  • DI Karl Karner
  • DI Niko Skarabela 
  • Ing. Josef Wintersteller

Damit konnten namhafte Experten mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Reduktion des Energieeinsatzes in Fahrschulen engagiert werden.

Im März 2015 wurden dazu im Rahmen von 2 Workshops in Wien und Regau die FahrschullehrerInnen der teilnehmenden Fahrschulen für das Projekt eingeschult. Insgesamt 33 FahrschullehrerInnen aus 14 Fahrschulen waren dabei!

Die Wegbereiter in der Fahrschulausbildung

Und das sind die teilnehmenden Fahrschulen, die durch ihren Beitrag zu Pionieren im Einsatz von E-Mobility innerhalb der Führerscheinausbildung werden:

Burgenland

FS Juhasz, Eisenstadt
FS Karner,Oberpullendorf
FS Pannonia, Neusiedl am See

Niederösterreich

FS Easy Drivers, Tulln
FS Komet, Wr. Neustadt
FS Skarabela, Großenzersdorf
FS Steinmetz, Baden
FS Wolkersdorf, Wolkersdorf

Oberösterreich

FS Burgstaller, Braunau
FS Hausherr, Bad Ischl
FS Hausherr, Gmunden
FS Lipa, Vöcklabruck

Salzburg

FS Koch, Salzburg

Steiermark

FS Hartberg, Hartberg

Tirol

Vogl-Fernheim, Imst
Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy